Erklären üben mit Audioguides

Termin:
28.03.2018
10:15 bis 14:30

Sprachenzentrum Universität Leipzig
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
5 AE
Zugang: 
Zugangsbeschränkt
Veranstaltungsort: 

Multimediapool S 024,
Seminargebäude
Universität Leipzig

Erklären ist eine sprachlich-fachliche Kernkompetenz an der Universität. Lehrende sollten Bedeutungen, Methoden und Gründe bestimmter Sachverhalte plausibel und gut verständlich erklären. Studierende müssen Erklärungen ihrer Lehrenden verstehen und in Seminaren, bei Vorträgen oder in schriftlichen Arbeiten auch selbst Sachverhalte und Prozesse erklären. Durch die Produktion von erklärenden Texten als Audioaufnahme kann das präzise Formulieren, eine angemessene Aussprache und Rhetorik sowie das genaue Zuhören bei Erklärungen anderer intensiv geübt werden.

Die Textsorten Audioguide und (Wissenschafts-)Podcast weisen eine Reihe typischer Strukturen auf, die für jeden guten Erklärtext charakteristisch sind. Im Workshop werden wir zunächst diese Merkmale aus Beispielen (auf Deutsch) herausarbeiten und dann als Simulation eigene mündliche Erklärtexte (in den jeweiligen Arbeitssprachen) produzieren. Dabei erproben wir Möglichkeiten, wie Audioaufnahmen ohne großen technischen Aufwand angefertigt, geteilt und von den Studierenden gegenseitig evaluiert werden können. Wir tauschen uns über mögliche Einsatzszenarien aus, wie solche und ähnliche Aktivitäten gewinnbringend in die verschiedenen Kurse am Sprachenzentrum integriert werden können.

Inhalt und Lernziele
Produktion mündlicher Erklärtexte als Audioguides
Berücksichtigung typischer Strukturen von erklärenden Texten im Studium
Austausch über das Potenzial solcher Übungen in den eigenen Sprachkursen
Themenbereiche
D: Medientechnik und Mediendidaktik für den FU
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken