Kooperatives Arbeiten und Lernen im digitalisierten Fremdsprachenunterricht

Termin:
12.03.2018
09:00 bis 16:00

SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
Zeitaufwand: 
9 AE
Zugang: 
Offen für Externe
max. Teilnehmer: 
15
Teilnahmegebühr: 
3,00€
Veranstaltungsort: 

Selbstlernzentrum,
Raum U1.009

Bismarckstr. 1a
91054 Erlangen

Der Einsatz verschiedener Arbeits- und Interaktionsformen war schon immer ein wichtiges methodisches Prinzip des Fremdsprachenunterrichts. Dem kooperativen Arbeiten als einer Arbeits- und Interaktionsform kommt im kommunikativen Fremdsprachenunterricht eine wichtige Rolle zu. Die zunehmende Digitalisierung des Fremdsprachenunterrichts spielt für das kooperative Arbeiten eine bedeutende Rolle, da sich dadurch neue Möglichkeiten, aber auch neue Herausforderungen ergeben.
 
Ziel des Workshops ist es, sich intensiv mit dem kooperativen Arbeiten und den Möglichkeiten seiner digitalen Unterstützung im Fremdsprachenunterricht zu beschäftigen. Dabei steht vor allem die Förderung der produktiven Fertigkeiten (kooperatives Schreiben; Förderung des Sprechens durch kooperative Projekt etc.) im Vordergrund.
 
Aufbauend auf einem Erfahrungsaustausch wird es eine vertiefte Auseinandersetzung mit theoretischen Grundlagen des kooperativen Arbeitens und Lernens sowie den Stolperfallen des Praxiseinsatzes geben. In einem zweiten Schritt werden digitale Werkzeuge zur Unterstützung des kooperativen Arbeitens und Lernens im Fremdsprachenunterricht sowie kooperative Projekt vorgestellt und erkundet. Anschließend wird darüber nachgedacht, wie der Einsatz des digitalisierten kooperativen Arbeitens und Lernens in den eigenen Fremdsprachenkursen erfolgen bzw. erweitert werden kann.

Inhalt und Lernziele
Chancen und Gelingensbedingungen kooperativen Arbeitens und Lernens im Fremdsprachenunterricht
Digitale kooperative Arbeits- und Interaktionsformen
Digitale Werkzeuge zur Unterstützung des kooperativen Arbeitens und Lernens
Themenbereiche
D: Medientechnik und Mediendidaktik für den FU
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken