Mündliche Interaktion im Online-Sprachunterricht stärken

Termin:
24.09.2021
14:30 bis 16:30

SZ der PU Marburg
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
3 AE
Zugang: 
Zugangsbeschränkt
max. Teilnehmer: 
15
Veranstaltungsort: 

Online-Webinar

Die Interaktion im Fremdsprachenunterricht stellt eine wichtige Komponente im Spracherwerb und im Lernerfolg dar. Dabei muss die Interaktion zwischen dem Lehrenden und den Lernenden und den Lernenden untereinander gleichermaßen gefördert werden. Eine besondere Situation ergibt sich für Lehrende und Lernenden in virtuellen Lernumgebungen, wo der Austausch und die Interaktionen online und synchron/asynchron erfolgen kann.
Das Webinar möchte dazu Sprachlehrenden praktische Tipps und Informationen vermitteln, wie mündliche Interaktion im Online-Unterricht organisiert, umgesetzt und gestärkt werden kann.

Folgende Punkte stehen hier im Fokus:

  • Überblick über verschiedenen Interaktionsmöglichkeiten (Live/ asynchron)
  • mündliche Interaktionsaufgaben im virtuellen Klassenzimmer
  • Förderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit durch Online-Tools
  • Tipps und Hinweise für kreative Online-Sprachspiele
  • sinnvolle pädagogische Einbindung und Anwendung
Inhalt und Lernziele
Interaktion in virtuellen Lernumgebungen
Förderung der mündlichen Ausdrucksfähigkeit durch Online-Tools
Tipps und Hinweise für kreaktive Sprachspiele
Themenbereiche
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken