Sprechen und Schreiben fördern mit digitalen Medien

Termin:
12.11.2016
10:00 bis
13.11.2016
15:00

TestDaF-Institut / g.a.s.t.
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
16 AE
Zugang: 
Offen für Externe
max. Teilnehmer: 
15
Teilnahmegebühr: 
195,00€
Veranstaltungsort: 

Ludwig-Maximilians-Universität München Multimedia Forschungs- und Entwicklungslabor des Instituts für Deutsch als Fremdsprache Schönfeldstraße 13 a 80539 München

Ihre Lernenden möchten ihre produktiven Sprachkompetenzen ausbauen. Als Lehrkraft interessieren Sie sich für geeignete Instrumente des modernen Fremdsprachenunterrichts. Sie erwarten methodisch-didaktische Empfehlungen, welche digitalen Medien das Schreiben und Sprechen bestmöglich fördern.
 
Im Workshop lernen Sie Trainingstechniken und Web 2.0-Werkzeuge kennen, mit denen Sie den schriftlichen und mündlichen Ausdruck auch außerhalb des Klassenzimmers fördern. Sie erfahren, wie Sie Ihre Kursteilnehmer auf das Sprechen und Schreibenin der Fremdsprache erfolgreich vorbereiten.

 
Um sich Ihren Platz im Workshop zu sichern, melden Sie sich bitte auch über die Webseite des TestDaF-Instituts an: www.testdaf/seminare

 
Weitere Informationen zum Workshop finden Sie im Programm.

Inhalt und Lernziele
Produktive Sprachkompetenzen medial fördern
Schreib- und Sprechaktivitäten und mit digitalen Werkzeugen umsetzen
Themenbereiche
B: Lernerorientierung: Lernfaktoren - Lernkontexte - Lernformen
D: Medientechnik und Mediendidaktik für den FU