Von Präsenz zu Digital: Unterrichtsmaterial digital erstellen und nutzen

Termin:
21.05.2021
14:00 bis 16:00

SZ der FAU Erlangen-Nürnberg
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
3 AE
Zugang: 
Zugangsbeschränkt
max. Teilnehmer: 
15
Teilnahmegebühr: 
0,00€
Veranstaltungsort: 

Online Veranstaltung

Das Erstellen und Nutzen von digitalen Lernmaterialien ist ein wesentlicher Bestandteil beim Online-Lehren. Dabei können Lehrende entweder direkt auf Online-Ressourcen zurückgreifen (z.B. OER-Materialien) oder das vorhandene analoge Material in eine digitale Form umwandeln.
Für den Lernerfolg und zur Motivationssteigerung bei den Lernenden wird dabei eine multimediale Materialaufbereitung empfohlen.
 
In dieser Online-Veranstaltung erfahren Sie:
•   welches die zentralen Unterschiede und Merkmale von Präsenzmaterialien und digitalen Materialien sind
•   worauf es bei der digitalen Materialerstellung ankommt
•   woran man gute digitale Inhalte erkennen und finden kann
•   welche Tools für die Erstellung von digitalen Unterrichtsmaterialien geeignet sind und
•   welche mediendidaktischen Kriterien bei der Materialaufbereitung von analog zu digital beachtet werden sollten

Inhalt und Lernziele
Unterschied zwischen Präsenz- und digitale Materialien
Tools für die Erstellung von digitalen Unterrichtsmaterialien
mediendidaktische Kriterien bei der Materialaufbereitung
Themenbereiche
A: Theoretische Grundlagen: Fremdsprachendidaktik und sprachbezogene Hochschuldidaktik
D: Medientechnik und Mediendidaktik für den FU