Zurück in die Zukunft - Was nehmen wir in die neue Präsenzzeit mit?

Termin:
05.10.2021
14:30 bis 17:45

ZfbK der JLU Giessen
ReferentIn: 
Zeitaufwand: 
4 AE
Zugang: 
Zugangsbeschränkt
max. Teilnehmer: 
30
Teilnahmegebühr: 
0,00€
Veranstaltungsort: 

Online

Inhalt
 
Inwieweit wird sich der Präsenzunterricht, in den wir hoffentlich bald zurückkehren, vom Präsenzunterricht vor Corona unterscheiden? Was können wir von all dem, was wir in den letzten drei Semestern für den Online-Unterricht erarbeitet haben, in den Unterricht nach Corona mitnehmen? Wie kombinieren wir am besten die jeweiligen Vorteile von Online und Präsenz? Wie gehen wir die Neukonzeption (bzw. Anpassung) des Unterrichts an? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in diesem Workshop und werden diskutieren, wie synchrone und asynchrone Lernphasen nach dem Ansatz des Flipped Classrooms optimal verzahnt werden können. Dabei werden wir auch darauf eingehen, wie man kognitive und motivationale Prozesse gezielt unterstützen kann, um den Lernerfolg zu optimieren.
 
 
Referentin:
 
Elisabeth Eberl

  • DaF-Lektorin an der Università degli Studi di Torino im Fachbereich Fremdsprachen und Moderne Kulturen
  • Lehrkraft am Goethe Institut Turin, zertifizierte Tutorin und Moderatorin für Goethe-Onlinekurse auf der Lernplattform, Verantwortliche für den Einsatz von iPads und Lernapps im Sprachunterricht
  • Co-Autorin und Fortbildnerin für den Pearson-Verlag
Inhalt und Lernziele
Präsenzunterricht vor vs. nach Corona
Flipped Classroom
Themenbereiche
E: Praxismodul: Unterrichtsplanung, -methodik und -techniken