Davide Schenetti

 

Davide Schenetti beschäftigt sich seit Anfang der 2000er Jahre mit dem Einsatz der sogenannten „neuen“ Technologien in Fremdsprachenunterricht. Umfangreiche theoretische und praktische Kenntnisse und Erfahrungen konnte er sowohl als Autor von Online-Angeboten als auch in seiner Funktion als Koordinator von Drittmittel finanzierten Projekten sammeln. 
Seit 2011 leitet er die Abteilung Medien und Autonomes Lernen des Sprachenzentrums der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 
 
Themenbereiche:
  • eLearning
  • Digital Game Based Learning
  • Augmented Reality in Fremdsprachenunterricht
  • Podcast und Podcasting in Fremdsprachenunterricht

Spezialgebiete: 

    Veröffentlichungen: 

  • Digital Game Based Learning
  • Augmented Reality in Fremdsprachenunterricht